Neuer Rugby-Weltmeister: Heldenempfang für die All Blacks in Neuseeland

So etwas hat das Rugby-Nationalteam von Neuseeland selten erlebt. Bei ihrer Ankunft in Auckland tanzten die Flughafenmitarbeiter den traditionellen Haka. Eine gebührende Ehre, denn die All Blacks haben den Weltmeisterpokal im Gepäck. Am Samstag hatten sie Australien in einem packenden Finale geschlagen.

Viele Fans hatten die Nacht auf dem Flughafen verbracht, um die Ankunft am Mittwochmorgen nicht zu verpassen. Anschließend fuhren die All Blacks zum zentralen Victoria-Park, wo sie von zehntausenden Menschen gefeiert wurden. Es ist der dritte Weltmeistertitel für Neuseeland und der sechste Titel als Team des Jahres.
http://www.facebook.com/hubber.me
http://hubberme.tumblr.com/