Taylor Swift: Symbolischer 1-Dollar-Sieg im Grabsch-Prozess

Taylor Swift hat ihren Prozess wegen sexueller Nötigung gewonnen

Angeklagt war Radio-DJ David Mueller

Die Geschworenen berieten sich für vier Stunden

Taylor strahlte, als das Urteil verlesen wurde

Sie gewann einen symbolischen Dollar

Die Summe Schadensersatz, die sie gefordert hatte

Ich erkenne die Privilegien, von denen ich profitiere, an – im Leben, in der Gesellschaft, und dass ich in der Lage bin die enormen Kosten zu tragen, die ein Verfahren, in dem ich mich verteidige, mit sich bringt

Ich hoffe, damit denen zu helfen, deren Stimmen auch gehört werden sollte. Deswegen werde ich in naher Zukunft mehreren Organisationen, die den Opfern sexueller Gewalt helfen, sich zu verteidigen, spenden.