YouTube-Stars begeistern Fans bei Video Days

Bis Freitag können Besucher rund 300 Social-Media-Stars hautnah erleben.

In Köln gab es für Hunderte junge Menschen am Donnerstag kein Halten mehr. Bei den Videodays, Europas größtem YouTuber-Festival, war unter anderem der Sänger und YouTube-Star Lukas Rieger zu Gast. Für viele das Highlight des Tages.

„Dass Lukas kommt. Ja also, dass ich ihn live sehen kann, dass alle Stars kommen, mit denen halt Fotos machen kann. YouTuber halt.“

„Dass man die Leute treffen kann, die man vom Internet kennt und die einen immer zum Lachen bringen.“

Der 18-Jährige nahm sich viel Zeit für seine Fans.

„Es ist sehr überwältigend, aber es ist ein sehr schönes Gefühl, wenn man so sieht, dass die Leute einen supporten und immer da sind.“

Am Donnerstag starteten die Videodays. Bis Freitag können Besucher rund 300 Social-Media-Stars hautnah erleben. Unter ihnen der Sänger und YouTube-Star Mike Singer.

„Ich war ungefähr zehn Jahre alt und da habe ich einfach Songs bei Youtube gehört, ich habe probiert, sie nachzusingen, auch wenn ich sie nicht verstanden habe und irgendwann hat mein Dad zu mir gesagt, ja Mike, probier doch mal, einen Song auswendig zu lernen. Dann habe ich es einfach gemacht und das war dann von Chris Brown With you, und das war dann der erste Song, den ich dann so richtig fühlen konnte und seitdem habe ich probiert, immer Songs zu singen, habe dann einen Kumpel kennengelernt, der ein Studio hatte, da haben wir dann Songs aufgenommen, kleine Videos gedreht und die sind halt mega gut angekommen.“

Das Event gibt es seit 2010, damals noch als kleines Fan-Treffen mit rund 450 Besuchern am Rande der Gamescom. Inzwischen entwickelte es sich zu einem eigenständigen Festival. Dieses Jahr werden mehr als 15.000 Gäste erwartet.