Türkei: Heftiger Hagelsturm trifft Istanbul

Sicht gegen Null am Donnerstag in Istanbul. Über der Stadt ging am frühen Abend ein heftiger Hagelsturm nieder. Windböen peitschten das Wasser des Bosporus auf. Sintflutartiger Regen sorgte für Überschwemmungen. In einigen Viertel prasselten golfballgroße Hagelkörner vom Himmel. Umgestürzte Bäume begruben Autos unter sich. Laut türkischen Medienberichten wurden mindestens zwei Menschen verletzt. Im Hafen stürzte ein Kran um und löste eine Explosion aus. Im abendlichen Berufsverkehr standen Bahnen und Busse vielerorts still, auch den Flugverkehr wurde vorübergehend eingestellt. Es ist bereits das zweite Mal in diesem Monat, dass ein Unwetter Schäden und ein Verkehrschaos in Istanbul verursacht hat.