Trump will Pläne für Steuerreform in kommender Woche vorlegen

Trump hatte bereits „phänomenale“ Pläne für eine Senkung der Steuern in Aussicht gestellt, blieb bislang jedoch Details schuldig.

US-Präsident Donald Trump will in der kommenden Woche seine mit Spannung erwarteten Pläne für eine umfassende Steuerreform vorstellen. Er werde am Mittwoch dazu eine wichtige Ankündigung machen, sagte der Republikaner am Freitag. In einem Interview sagte er zudem, dass es sich wohl um die größte Steuersenkung handele, die es je gegeben habe. Den Zeitplan für die Reform kündigte Trump bei einem Besuch im Finanzministerium in Washington an. Das Ressort soll zudem zwei zentrale Bestandteile der im Zuge der Finanzkrise erlassenen Reformen überprüfen.

Trump hatte bereits „phänomenale“ Pläne für eine Senkung der Steuern in Aussicht gestellt, blieb bislang jedoch Details schuldig. Finanzminister Steven Mnuchin sagte am Donnerstag, sein Ministerium arbeite Tag und Nacht an den Plänen. Das entsprechende Gesetz solle bis Ende des Jahres verabschiedet werden.