Schulz will Atomwaffen aus Deutschland abziehen

Auf einer Wahlkampfveranstaltung in Trier sprach sich der SPD-Kanzlerkandidat gegen Aufrüstung aus.

SPD-KANZLERKANDIDAT MARTIN SCHULZ:

„Ich werde mich als Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland dafür einsetzen, mein Damen und Herren, dass in Deutschland gelagerte Atomwaffen – und wenn sie hier in Rheinland-Pfalz gelagert sind, dann die in Rheinland-Pfalz gelagerten Atomwaffen – ich werde mich dafür einsetzen, dass in Deutschland gelagerte Atomwaffen aus unserem Lande abgezogen werden.“