Saudi-Arabien: Erstmals Wahlrecht für Frauen

Bei den Kommunalwahlen am Samstag kandidieren daher auch erstmalig in der Geschichte des Landes etwa 900 Frauen.

Am Samstag dürfen sich in Saudi-Arabien erstmals Frauen an der Wahl beteiligen.

Das hatte König Abdullah 2011 bekanntgegeben. Bei den Kommunalwahlen kandidieren daher auch erstmalig in der Geschichte des Landes etwa 900 Frauen.

Doch der Wahlkampf war für die Kandidatinnen mühsam. So durften sie zum Beispiel Männer nicht direkt ansprechen, sondern mussten über einen männlichen Vertreter ihre Argumente und Absichten kundtun. In Saudi-Arabien sind Frauen noch immer in vielen Rechten eingeschränkt. Zum Beispiel dürfen sie nicht Autofahren.

Doch immerhin wird die Wahlzulassung von Frauen als ein Zeichen für eine Bewegung der Politik in die richtige Richtung gedeutet.

Video-Source: Reuters
Fotos: Reuters