Rekorddrogenfund auf Sizilien

Etwa 2,5 Tonnen Cannabis – diesen Drogenfund der Extraklasse hat die italienische Polizei auf Sizilien gemacht. Es sei einer der bedeutendsten Drogenfunde, die bisher auf der Insel gemacht wurden, teilten die Ermittler am Donnerstag mit.

Nach Behördenangaben waren die Cannabis-Pflanzen in elf Tunnelgewächshäusern mit jeweils 35 Metern Länge entdeckt worden. Das Gelände liegt demnach im Süden der Insel. Auf einem weiteren Stück Land, dass dem selben Besitzer gehört, fanden die Ermittler weitere zum Trocknen ausgelegte Drogen.

Die Ermittlungen in dem Fall dauern an.