Mit Vollgas in die Tankstelle

Ein Rentner sorgt mit seinem Auto für erhebliches Aufsehen.

Merkwürdiges geschieht am Mittwochnachmittag an dieser Tankstelle in Wendlingen, Baden-Württemberg: Laut Polizei verwechselt der 77-jährige Fahrer dieses Pkw Volvo mehrfach Gas- und Bremspedal bzw. Vorwärts- und Rückwärtsgang. Augenzeuge Markus Jentschke sagt:

O-Ton: „Ich fuhr heute an die Tankstelle. Wollte tanken. Vor mir parkte ein Auto, direkt vor dem Eingangsbereich. Das kam mir komisch vor. Deshalb legte ich den Rückwärtsgang ein und wollte zurückfahren. Dann legte dieses Fahrzeug ebenfalls den Rückwärtsgang ein und fuhr mit Vollgas in mich hinein. Legte dann wieder den Vorgangwärtsgang ein und fuhr in den Eingangsbereich und danach in das Gebäude, in die Tankstelle hinein.“

Außer dem Fahrer, der sich leicht verletzt, kommt niemand zu Schaden. An dem Tankstellengebaeude und den beiden Pkw entsteht ein Sachschaden in Höhe von circa 46.000 Euro.