Merkel: Helmut Kohl verkörpert eine Epoche

Die Kanzlerin würdigt den verstorbenen Ex-Kanzler in Straßburg.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU):

„Wir nehmen heute Abschied von Helmut Kohl. Dem Kanzler der Deutschen Einheit, Karlspreisträger und Ehrenbürger Europas. Er, der einst als junger Mann Geschichte studierte, hat selbst jetzt einen Platz in den Geschichtsbüchern eingenommen. Helmut Kohl verkörpert eine Epoche. Er hat mit seiner Innen- und Außenpolitik Pflöcke eingeschlagen,die bis heute Halt bieten. Seine Bundeskanzlerschaft ist verbunden mit vielen Jahren wirtschaftlicher Prosperität. Doch bei all dem verlor er nie den Blick für das Große, Ganze, über Deutschland hinaus. Er dachte über den Tag hinaus. So hat Helmut Kohl Umbrüche mitgestaltet und entscheidend das Deutschland und das Europa mitgeschaffen, in dem wir alle heute leben.“