London: Hotel feuert Kellnerin nach One-Night-Stand mit Orlando Bloom

Orlando Bloom ist in einen Sex Skandal verwickelt. Der Herzensbrecher hat Berichten zufolge eine Nacht mit einer Kellnerin des Luxushotels Chiltern Firehouse in London verbracht. Dafür hat man die junge Dame gefeuert.

Der 40 jährige Schauspieler hat die 21-jährige Viviana Ross augenscheinlich Anfang Mai in sein 5-Sterne Hotelzimmer eingeladen. Am nächsten Morgen fand der Manager die Kellnerin in Orlandos Bett und schmiss sie raus.

Laut der Sun soll der Schauspieler sich danach beim Restaurant gemeldet haben, um ihre Nummer zu erhalten und sich bei ihr zu entschuldigen. Mehr oder weniger ganz der Gentleman. Doch es ist fraglich, ob er die Nummer wirklich bekommen hat. Aber nicht jeder hat Mitleid mit der 21-Jährigen.

Ein User twitterte: Ich würde gerne von egal welchem Job gekündigt werden, wenn der Grund dafür ist, dass ich mit Orlando schlafen würde. Man muss sich eben seine eigenen Prioritäten setzten