London: Aggro-Jogger stösst Frau vor fahrenden Bus

Die Polizei in London fahndet nach einem Mann, der sich völlig unvermittelt extrem aggressiv verhalten hat.

Es geschah bereits im Mai dieses Jahres, auf der Putney-Brücke im Westen Londons: Ein unbekannter Jogger stößt eine 33-jährige Frau völlig überraschend vom Fußweg auf die Fahrbahn. Der Busfahrer reagiert blitzschnell und kann so verhindern, dass er die Frau überfährt. Sie wird nur leicht verletzt.

Am Dienstag nun hat die Polizei diese Aufnahmen einer Überwachungskamera veröffentlicht, um dem Mann auf die Spur zu kommen. Bisher hat die Polizei nach eigenen Angaben den Täter noch nicht gefunden.

Der Jogger soll ein hellhäutiger Mann sein, zwischen 30 und 40 Jahren alt. Laut Medienberichten lief er eine Viertelstunde nach der Tat über die Brücke zurück, ohne bei seinem Opfer anzuhalten, obwohl ihn die Frau angesprochen hatte.