Goodbye! Der letzte Auftritt von Prinz Philip

Prinz Philip ist 96 Jahre alt und nun nicht mehr „berufstätig“: Am Mittwoch hat sich der Gatte der britischen Königin Elizabeth II offiziell aus dem öffentlichen Leben verabschiedet, mit einem letzten Solo-Auftritt während einer Parade der Royal Marines im Buckingham Palace.

Philip, auch bekannt als „Duke of Edinburgh“, hatte im Mai dieses Jahres seinen Rückzug von öffentlichen Aufgaben angekündigt. Er hat in rund sieben Jahrzehnten über 22.000 offizielle Soloauftritte absolviert.

Königin und Prinz haben mittlerweile einiger ihrer Aufgaben an Thronfolger Charles sowie an dessen Söhne William und Harry übergeben.

Allerdings will die Königin auch weiterhin ihre Aufgaben öffentlich wahrnehmen. Und auch ihr Gatte Philip dürfte kaum so ganz im Ruhestand verschwinden.