Gabriel: Werden Soldaten verlegen müssen

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) sagte bei einem Treffen mit seinem türkischen Amtskollegen am Montag in Ankara, dass man aus innenpolitischen Gründen die Soldaten aus Incirlik werde verlegen müssen.

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) traf den türkischen Außenminister Mevlüt Cavusoglu am Montag in Ankara:

„Mein türkischer Kollege hat mir erklärt, dass in der aktuellen Situation für die Türkei nicht die Möglichkeit besteht, sozusagen jetzt Besuche jedes deutschen Parlamentariers in Incirlik zu ermöglichen. Und zwar aus innenpolitischen Gründen. Ich bedauere das. Umgekehrt bitte ich um Verständnis, dass wir aus innenpolitischen Gründen dann die Soldaten aus Incirlik werden verlegen müssen, weil das deutschen Parlament eine Parlamentsarmee hat und Wert darauf legt, zu jedem Zeitpunkt die deutschen Bundeswehrsoldaten durch deutschen Abgeordnete besucht werden können.“