Fußball-Bundesliga: BRB Leipzig macht sich bereit für den Saisonstart

An der ersten sportlichen Hürde der gerade frisch angepfiffenen Saison ist RB Leipzig gescheitert.

Denn die Spieler aus der Messestadt verloren im DFB-Pokalspiel am Samstagabend gegen Dynamo Dresden nach Elfmeterschießen knapp.

Doch das sollte keinen allzu großen Schatten auf die anstehenden Bundesliga-Spiele werfen.

Der ehemalige Trainer und aktuelle Sportdirektor Ralf Rangnick blickt positiv nach vorne:

„Für uns als wirklicher Neuling, der vor vier Jahren noch in der vierten Liga gespielt hat, geht es natürlich darum, uns so schnell wie möglich in der Liga wirklich zurechtzufinden, zu etablieren mit unserem eigenen Spielstil dann einfach auch in der Lage zu sein, Spiele zu gewinnen. Das bedeutet, dass wir schon auf dem Niveau, wo wir letztes Jahr unsere besten Spiele gemacht haben, eigentlich Woche für Woche uns befinden und bewegen müssen. Wenn wir das schaffen, dann, glaube ich, haben wir eine gute Chance, eine sorgenfreie Saison am Ende zu spielen. Und darum geht’s jetzt im ersten Jahr vor allem.“

Immerhin man muss zur Kenntnis nehmen, dass der Verein vor vier Jahren noch in der vierten Liga vor sich hin dümpelte.

Und die Erwartungen der Fans an das Team sind nach dem Durchmarsch natürlich entsprechend groß:

„Naja, ich denke mir, es wird erst mal darum gehen, diese Liga generell zu halten. Ja, das ist nicht einfach obwohl ein guter Kader da ist. Aber die Gegebenheiten in der ersten Liga sind dann doch andere.“

„Das kann man hoffen. Gerade als Leipziger wäre das natürlich schön, wenn dadurch Leipzig in der ganzen Republik und auch in ganz Europa bekannt wird.“

RB Leipzig Spieler Yussuf Poulsen zeigt Verständnis für die hohen Ansprüche der Anhänger:

„Ja, die können viel erwarten, die wissen ja, wie wir drauf sind, die sind uns jetzt lange gefolgt und wissen genau, wie wir unterhaltsamen Fußball spielen und das werden wir auch in der kommenden Zeit machen. Ich glaube, dass wir viele, viele richtig gute Momente erleben werden mit den Fans zusammen.“

Das erste Spiel der Leipziger ist am Sonntag, dem 28. August um 17:30 in Hoffenheim.

Video-Source: Reuters
Fotos: Reuters