Für 41,5 Millionen Euro: Corentin Tolisso wechselt zu Bayern München

Der französische Mittelfeldspieler Corentin Tolisso hat einen 5-Jahresvertrag bei Bayern-München unterzeichnet. Für die Rekordsumme von 41,5 Millionen Euro wechselt er von Olympique Lyon zum Rekordmeister. Erfolgsabhängig kann die Summe sogar noch um 6 Millionen Euro steigen, so steht es im Vertrag. Tolisso sagte, es sei ein großer Tag für ihn, er freue darauf, bei einem der besten Vereine Europas zu spielen. Der 22-jährige französische Nationalspieler ist damit der teuerste Spieler in der Geschichte der Bundesliga. Der Titel ging bislang an Javi Martinez, er wechselte 2012 für 40 Millionen zu den Bayern.