Erneut Flugausfälle bei Air Berlin

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat die Piloten aufgefordert, wieder an die Arbeitsplätze zurückzukehren.

Nach den massenhaften Krankmeldungen bei Air Berlin hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt eine Rückkehr der Piloten an den Arbeitsplatz gefordert. Trotz der Insolvenz sei es wichtig, den Flugbetrieb aufrecht zu erhalten und die Kunden nicht in Mitleidenschaft zu ziehen, sagte Dobrindt nach Medienberichten.

Air Berlin musste auch am Mittwoch wieder zahlreiche Flüge ausfallen lassen, weil sich Piloten krank gemeldet hatten. Die Fluggesellschaft hatte Mitte August Insolvenz angemeldet, nachdem Großaktionär Etihad den Geldhahn zudrehte.