Eagles of Death Metal treten bei U2-Konzert in Paris auf

Sie sind zum Ort des Schreckens zurückgekehrt: Die Eagles of Death Metal hatten ein Konzert im «Bataclan» gegeben, als Attentäter in den Saal eindrangen und 90 Menschen töteten. Bei der Terrorserie am 13. November starben insgesamt 130 Menschen.

Nach den Terroranschlägen ist die US-Rockgruppe Eagles of Death Metal wieder in Paris aufgetreten. Die irische Band U2 hatte die Rockband als Überraschungsgast zu ihrem Auftritt eingeladen.

Bono: Die Metal-Gruppe hatte ihre bis zum 10. Dezember geplante Europa-Tournee nach den Vorfällen in Paris abgesagt. Nun soll sie im Februar fortgesetzt werden.