Drei Verletzte bei Wohnungsbrand in Strausberg

Bei einem Wohnungsbrand in Strausberg (Landkreis Märkisch-Oderland) sind drei Menschen verletzt worden.

Zu dem Feuer kam es am Donnerstagmorgen, weil ein 50 Jahre alter Mann mit einer brennenden Zigarette eingeschlafen war.

Seine Versuche, die Flammen mit einer Decke zu ersticken, blieben nach Angaben der Polizei in Potsdam vergeblich.

Der Mann, eine 51 Jahre alte Frau und ein zwölfjähriges Mädchen wurden verletzt.

Video-Source: Spreepictures
Fotos: Spreepictures