Berlin-Westend: Mercedes überschlägt sich nach Kreuzungscrash am Steubenplatz

Gegen 0.01 Uhr – kam es am Steubenplatz in Charlottenburg zu einem heftigen Crash. Erneut ereignete sich der Unfall an einer Kreuzung. Im Charlottenburger Ortsteil Westend krachte ein hellblauer Opel in einen schwarzen Mercedes. Durch die Wucht überschlug sich der schwarze Kleinbus, riss eine Verkehrsampel mit sich und kam erst auf dem Dach zum Stehen.

Die Feuerwehr richtete das Auto wieder auf. Nun stand ein Haufen Schrott wieder auf vier Rädern. Auch der hellblaue Opel erlitt bei dem Unfall einen Totalschaden. Zwei Frauen, die in dem Mercedes saßen, wurden verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Die Bilanz der Crash-Nacht sollte zur Vorsicht im Berliner Straßenverkehr mahnen. Vor allem während des nächtlichen Wochenendes, da ein Mangel an Aufmerksamkeit, nachwirkender Feierfreude und schlechter Sicht Unfälle begünstigt. Auch speziell Kreuzungen, bei den die Ampelanlage abgeschaltet ist, sollten nachts mit Vorsicht überquert werden.

Video-Source: Spreepicture
Fotos: Spreepicture