Berlin-Reinickendorf: VW fliegt aus der Kurve und kracht gegen Baum – Totalschaden

Gegen 2:11 Uhr in Reinickendorf. In der Eichelhäherstraße am Tegeler Forst verlor der Fahrer eines weißen VW in Höhe Baummardersteig die Kontrolle über sein Auto. In einer langgezogenen Rechtskurve brach das Fahrzeug aus, krachte mit dem Dach gegen einen Baum und landete in einem Vorgarten.

Dabei wurde eine Person verletzt. Der Wagen erlitt einen Totalschaden. Die Bilanz der Crash-Nacht sollte zur Vorsicht im Berliner Straßenverkehr mahnen. Vor allem während des nächtlichen Wochenendes, da ein Mangel an Aufmerksamkeit, nachwirkender Feierfreude und schlechter Sicht Unfälle begünstigt.

Auch speziell Kreuzungen, bei den die Ampelanlage abgeschaltet ist, sollten nachts mit Vorsicht überquert werden.