Berlin-Altglienicke: Laterne kracht auf Auto – Fahrer schwer verletzt

In Berlin-Altglienicke kam es in der Nacht zu einem Unfall auf der Bundesstrasse 96a. Der Fahrer kam mit schweren Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus.

In der Nacht zum Dienstag ist ein Autofahrer in Altglienicke bei einem Unfall schwer verletzt worden. Er war auf der Bundesstraße 96a unterwegs, als sein Wagen plötzlich von der Fahrbahn abkam und ins Schleudern geriet. Er fuhr über den Mittelstreifen und prallte dort gegen eine Laterne. Hier kam der Wagen dann zum Stehen.

Durch den Aufprall knickte der Lichtmast um und stürzte auf das Auto. Der Fahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen im Gesicht und wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Video-Source: B.Z./Speepicture
Fotos: B.Z./Speepicture