Belgien ruft höchste Warnstufe für Brüssel aus

Nach Angaben des Krisenzentrums der Regierung in der Nacht zum Samstag, bestehe eine „ernste und unmittelbare“ Bedrohung.

http://www.facebook.com/hubber.me
http://hubberme.tumblr.com/
http://www.hubber.me

Belgien hat für die Hauptstadt Brüssel die höchste Warnstufe ausgerufen.

Nach Angaben des Krisenzentrums der Regierung in der Nacht zum Samstag, bestehe eine „ernste und unmittelbare“ Bedrohung.

Der Bevölkerung werde geraten, Orte zu meiden, an denen viele Menschen zusammenkämen, wie Einkaufszentren, Konzerte oder Bahnhöfe.

Für den Rest des Landes gilt die im Zuge der Anschläge von Paris angesetzte Stufe drei von vier möglichen.

Das bedeutet eine mögliche oder wahrscheinliche Bedrohung.

Belgien war nach der Anschlagsserie in Paris vor einer Woche in den Fokus der Ermittlungen gerückt:

Denn es war bekannt geworden, dass mindestens zwei der Angreifer im Brüsseler Stadtteil Molenbeek gelebt hatten,

der immer wieder mit Islamisten in Verbindung gebracht wird.

Nach dem Bruder eines der Selbstmordattentäter von Paris wird nach wie vor gefahndet.

Belgische Medien spekulierten, dass die Heraufsetzung der Warnstufe im Zusammenhang mit der Suche nach ihm stehen könnte.

Der Sprecher des Krisenzentrums lehnte es ab, die neue Einschätzung der Bedrohungslage zu begründen.