Angeblich Dutzende Tote bei Brand auf Ölplatform

In Aserbaidschan sollen durch ein Feuer auf einer Bohrinsel im Kaspischen Meer zahlreiche Menschen ums Leben gekommen sein.

In Aserbaidschan sollen bei einem Brand auf einer Ölbohrplattform im Kaspischen Meer Dutzende Menschen ums Leben gekommen sein. Dies teilte eine lokale NGO mit, die sich für Rechte von Ölarbeitern einsetzt. Die Bohrinsel wird vom staatlichen Energiekonzern SOCAR betrieben. Das Unternehmen stand für eine Stellungnahme zunächst nicht zur Verfügung.

Den Angaben der NGO zufolge soll das Feuer mittlerweile gelöscht worden sein. Dutzende Arbeiter seien in der Nacht zum Samstag von der Plattform gerettet worden.

Der Betreiber hatte am Freitag bestätigt, dass ein Feuer ausgebrochen war, nachdem eine Gasleitung beschädigt worden sei. Rettungsarbeiten seien durch starken Wind erschwert worden.

Video-Source: Reuters
Fotos: Reuters