29 gefüllte Masskrüge: Bayer stellt neuen Weltrekord im Bierkrugtragen auf

Oliver Strümpfel hat einen neuen Weltrekord im Bierkrugtragen aufgestellt. Der Berufskellner überwand eine Strecke von 40 Metern und stellte am Ende 29 gefüllte Maßkrüge auf den Tisch. Zusammen wiegen die etwa 70 Kilogramm. Entsprechend erleichtert zeigte sich Strümpfel im Ziel.

OLIVER STRÜMPFEL, WELTREKORDHALTER IM BIERKRUGTRAGEN: „Ich habe heute erst 27 gemacht, weil ich mir einfach sicher sein wollte und am Schluss habe ich gesagt, jetzt setzen wir noch einen drauf und machen über 30. Leider hat es nicht ganz geklappt, aber 29 abgestellte, obwohl ich mit 31 bis ins Ziel gekommen bin, das ist, glaube ich, hammergeil!“

Den Regeln des Weltrekords zufolge dürfen auf dem Weg nicht mehr als 10 Prozent des Bieres auf dem Weg verloren gehen. Strümpfel sagte, er habe seit Februar etwa drei bis vier mal pro Woche im Fitnessstudio trainiert.