15-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei in Florida

Es ist eine Szene, wie aus einem Actionfilm. Mit Vollgas rast dieses Fahrzeug über die Straßen von Miami, im US-Bundesstaat Florida. Die Vorfahrtsregeln interessieren den Fahrer dabei offenbar ebenso wenig, wie die Fahrtrichtung. Immerhin muss er ja seine Verfolger von der Polizei abschütteln. Selbst als einer seiner Reifen draufgeht, stoppt der Flüchtende nicht. Auf der Felge geht es weiter, insgesamt dauert die Verfolgungsjagd eine Stunde. Schließlich gelingt es der Polizei, ihm den Weg abzuschneiden.

Mit gezogener Waffe hasten zahlreiche Beamte auf das gestohlene Fahrzeug zu. Der Fahrer, ein 15-Jähriger Teenager, wird festgenommen. Auf seiner wilden Fahrt soll er Berichten zufolge mehrere Autos gerammt haben, darunter auch zwei Polizeiwagen.