In Chicago schnitt sich ein Mann direkt vor einer Grundschule den Penis ab. Dann rannte er schreiend und blutübertrömt durch die Straßen und randalierte. Als die Polizei eintraf, wurde der Nackte plötzlich aggressiv. Schließlich konnte der Verrückte von den Beamten mit einem Teaser gestoppt werden.

Die Polizei untersucht nun, ob der Nackte während des Vorfalls unter Drogen stand. Vermutlich stand er unter dem Einfluss von Acid oder einer anderen synthetischen Droge.

Chicago: Mann schneidet sich im Drogenrausch den Penis ab