Sex-Stellungen: Mit Sex-Sport zur heißen Bikini-Figur

Für die perfekte Bikini-Figur brauchen Sie sich nicht in Fitnessstudios zu quälen. Schnappen Sie sich Ihren Liebsten und machen Sie ein paar heiße Bett-Übungen. Welche Sex-Stellungen Ihre Pfunde am lustvollsten schmelzen lassen!

Tatsache ist: beim Sex werden beinahe alle Muskeln aktiviert. Standard-Geschlechtsverkehr verbrennt immerhin 150 Kalorien, geht es wilder zur Sache sind in 20 bis 30 Minuten locker 350 Kalorien weg. Und noch besser: Sex hilft nicht nur dabei Kalorien zu verbrennen, wer die richtige Sex-Stellung kennt, kann seinen Körper zielgenau trainieren. Je nachdem wo die Problemzonen liegen!

Die Löffelchen-Stellung ist besonders einfach umzusetzen und verhilft Ihnen zu einem knackigen Po. Hier liegen beide Partner auf der Seite. Sie sollten die Knie leicht anwinkeln, er liegt hinter Ihnen. Wenn Sie Ihre Bauchmuskeln trainieren möchten, dann sollten Sie mit dem abgewandelten Missionar loslegen. Sie liegen auf dem Rücken, Ihr Partner kniet vor Ihnen. Heben Sie Ihr Becken und umschlingen Sie mit den Füßen den Hals des Partners. Spannen Sie Ihre Bauchmuskeln an, während Sie sich verwöhnen lassen. Wer zusätzlich heiße Sit-ups in den Sex integrieren will, versucht in regelmäßigen Abständen die Brust des Partners zu verwöhnen.

Der Lehnstuhl klingt zwar entspannend, geht aber ganz schön in die Oberschenkel. Sie stellen sich auf das Bett oder einen Hocker und gehen in die Knie, während Ihr Partner sich hinter Sie stellt. Straffe Oberarme gewünscht? Dann versuchen Sie sich im Vulkanfieber. Sie stützen sich mit gestreckten Armen ab, während Ihr Partner hinter Ihnen steht und Ihr Becken auf seine Hüfthöhe anhebt.

Und wenn Sie gerade keinen Partner zur Verfügung haben? Trainieren Sie mit sich selbst. Auch Hand anlegen regt die Fettverbrennung an.

 

 

Sex-Stellungen: Mit Sex-Sport zur heißen Bikini-Figur