Public Sex in Berlin: Paar hat öffentlich Sex in der Hasenheide

Ein Video, aufgetaucht auf YouTube, zeigt die beiden – ungeniert und in aller Öffentlichkeit in der Neuköllner Hasenheide – beim Sex. „Husch husch in den Busch“ war früher, heute reicht eine Wiese mitten im Park. Unter einem großen Baum, aber von allen Seiten einsehbar, lassen sich die zwei von nichts und niemanden stören. Entstanden ist der Clip angeblich Ende letzter Woche.

Neben einem Jogger, der die ganze Szene filmt, wurden auch andere Parkbesucher auf die beiden Rammler aufmerksam. Eine Mutter mit Kinderwagen nimmt schnell Reißaus, zwei Radler feuern die beiden sogar noch an. Auch sie halten ihre Smartphone-Kameras drauf.

Den jungen Mann scheint das Publikum nicht zu stören, er klatscht stolz mit einem der Zuschauer ab. Die Dame unter ihm lächelt etwas weggetreten, lässt sich von ihrem Partner einen innigen Kuss geben. Mittlerweile hat sich eine ganze Gruppe Schaulustiger zu den beiden gesellt.

Übrigens: Sex in der Öffentlichkeit ist in Berlin nicht grundsätzlich verboten. Nur wenn unfreiwillige Zuschauer sich gestört fühlen, können sie Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses erstatten.