Frauen sehen ihre Vulva anders als Männer

Viele Frauen haben ein Problem damit, wie sie „da unten“ tatsächlich aussehen. Das zeigen allein steigende Zahlen bei Schönheits-OPs im Genitalbereich. Dieses Experiment mit Frauen soll zeigen, dass deren Aussehen völlig normal ist und vor allem ihre Partner überhaupt kein Problem mit ihren Geschlechtsteilen haben.

Eine Fotografin machte Nahaufnahmen des intimsten Körperteiles der Teilnehmerinnen und diese sollten ihre Vulva anschließend beschreiben.

Daraufhin sollten ihre Partner die Bilder ansehen, während ihre Frauen sie dabei heimlich beobachteten:

Ein schönes Experiment. Doch vielleicht sollte es gar nicht erst den Zuspruch des Partners brauchen, um sich unten rum, rund um wohl zu fühlen.