Das erste Mal: Wann entdecken Teenager den Sex?

Für manche bleibt der magische Moment unvergessen, andere wollen nie mehr darüber reden: das erste Mal!

Aber wann ist das erste Mal? Im Auftrag des Dating Portals „Secret.de“ hat das Marktforschungsinstitut Ipsos dazu 2000 Deutsche zwischen 18 und 70 befragt. Ergebnis: mit 17,2 Jahren wird im Schnitt die Sex-Premiere gefeiert. Ein Blick auf die Landkarte offenbart aber Unterschiede. Demnach sind unter den fünf Bundesländern, in denen die Teenager am frühesten Sex haben, gleich drei ostdeutsche. Neben Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern (16,7 Jahre) auch Sachsen-Anhalt mit 16,9 Jahren. Auf Platz zwei in Sachen Frühstart-Erotik landet Niedersachsen – mit 16,8 Jahren. Gleichauf mit Sachsen-Anhalt liegen noch die Schleswig-Holsteiner (16,9 Jahre).

Im Saarland will man beim Sex nichts überstürzen, hier warten die Jugendlichen in der Regel, bis sie 18,5 Jahre alt sind. Dass die Städter nicht unbedingt cooler und handfester sind, wird ebenfalls aus der Umfrage klar. Die Youngsters in Bremen gehen mit 17,8 Jahre zur Sache, und sogar in Berlin hat man im Durchschnitt keinen Sex bevor man 17,5 Jahre alt ist. Selbst der wertkonservative Süden ist beim ersten Mal früher dran – Bayern (17,1 Jahre), Baden-Württemberg (17,3 Jahre).

Aber nicht nur die Herkunft spielt eine Rolle, sondern auch die Bildung. So haben die Befragten mit Hauptschulabschluss durchschnittlich mit 16,9 Jahren Sex, während Abiturienten erst mit 17,4 intim werden. Schlauköpfe mit Studienabschluss warten noch länger, bis er zur körperlichen Liebe kommt – im Schnitt mit 17,6 Jahren.

Die Zahlen legen nahe, was viele aufgrund der gestiegenen Freizügigkeit schon vermuteten: Jugendliche haben immer früher Sex, wenn auch nicht erheblich. So hatten die heute zwischen 50 und 70 Jahre alten Deutschen ihren ersten Sex im Durchschnitt mit 17,2 Jahren. Wer heute zwischen 18 und 29 Jahre alt ist, hat hingegen bereits mit 16,9 Jahren seine Unschuld verloren. Allerdings hatten immerhin elf Prozent der Befragten in dieser Altersgruppe noch keinen Sex.

Auch dass der Reifeprozess bei Frauen schneller abläuft als bei Männern, zeigt die „Secret.de“-Studie. So entdecken die weiblichen Teenager das Spiel mit dem Sex bereits mit 17,0 Jahren, ihre männlichen Pendants erst mit 17,4 Jahren.



Das erste Mal: Wann entdecken Teenager den Sex?