Washingtoner Zoo: So werden Panda-Geburtstage gefeiert

Alles Gute zum ersten Geburtstag!

Der Panda Bei Bei hatte am Samstag im Washingtoner Zoo zwar keine Kerzen zum Auspusten, bekam aber trotzdem eine tolle Torte hingestellt,

über die sich dann vor allem die Mutter des Einjährigen hermachte und fröhlich die Deko abknabberte. Alle Bestandteile natürlich artgerecht und pandafreundlich.

Es scheint geradezu, dass in den USA der Panda-Hype ausgebrochen ist. Hier die Stimmen von einigen enthusiastischen Zaungästen:

„Mein Name ist ‚Panda Girl‘. So nennen mich meine Eltern und Freunde.

In meiner Schule, bin ich als das Mädchen bekannt, das von Pandas besessen ist.“

„Das ist die einmalige Gelegenheit, drei absolut tollen Tiere alles Gute zum Geburtstag zu wünschen.

Ich habe noch nie zuvor in meinem Leben einen Panda gesehen.“

Drei Tiere, denn es war nicht nur Bei Bei mit seinem ersten Geburtstag, der gefeiert wurde, sondern auch die Mutter, die in diesen Tagen drei Jahre wird,

sowie Tian Tian, der immerhin stolze 19 Lenze aufweisen kann.

Die Panda-Party ist damit Generationen-übergreifend und der Hype wird vermutlich noch ein Weilchen weitergehen.

Video-Source: Reuters
Fotos: Reuters