Brutal: Anti-Stierkampf-Clip mit animiertem Dino

Hier kämpft der Torero nicht gegen einen Stier, sondern gegen einen Dinosaurier.

Mit diesem ungewöhnlichen Video will die französische Organisation ‚FLAC‘ auf die Grausamkeit bei Stierkämpfen aufmerksam machen. Die Organisation hat sich die Abschaffung von Stierkämpfen zum Ziel gesetzt.

Dieses neue Kampagnenvideo verbreitet sich gerade in den sozialen Netzwerken. FLAC will damit zeigen, dass der Stierkampf von der Brutalität an ein anderes Zeitalter erinnert, aber trotzdem heute noch aktuell ist. Laut der Tierschutzorganisation PETA werden allein in Spanien jährlich bis zu 40.000 Stiere wegen der blutigen Tradition getötet.