Ein Erdloch tat sich auf und ein Minivan verschwand: In der kanadischen Hauptstadt Ottawa, nur ein paar Blocks vom Parlament entfernt, mussten wegen einem sehr großen Erdloch mehrere angrenzende Gebäude evakuiert werden, darunter auch ein Einkaufszentrum. Ein Augenzeuge berichtet:

„Ein Minivan hat dort geparkt, dann kam Rauch, oder Staub oder so was an der Stelle raus. Dann gab die Strasse unter der Ladezone nach und der Minivan kam in Schräglage, kippte und fiel in das Erdloch.“

In der Gegend wird momentan an einem neuen Stadtbahnsystem gearbeitet. Die Stadt Ottawa gab bekannt, man werde die Ursachen für das Erdloch untersuchen.

Ottawa, Kanada: Riesiges Erdloch auf vierspuriger Straße verschluckt Minivan