Diebe prahlen mit Beute im Internet – Festnahme

Jeden Tag steht ein Dummer auf, so eine Redewendung. Und diese Männer im US-Bundesstaat Florida hätten sich, im Nachhinein betrachtet, wohl auch lieber zwei mal überlegen sollen, ob sie mit ihrem frisch erbeuteten Diebesgut im Internet hätten prahlen sollen.

Über sieben Minuten lang geben sie in dem Video mit ihrer Beute an. Die hätten sie aus einem Safe, so die drei.

Lang erfreuen an den Geldscheinen konnten die Männer sich nicht: Die Polizei nahm zwei fest, nachdem sie das Video bei Facebook hochgeladen hatten. Nach dem dritten wird gefahndet.

Über 500.000 Dollar in Bargeld und Schmuck hätten sie bei einem Einbruch ergattert, so die Polizei.

Der wichtige Hinweis sei eine Tüte im Video gewesen. Die sei den Männern von einem Juwelier gegeben worden, bei dem sie ihre Beute versetzt hatten.

Video-Source: Reuters
Fotos: Reuters