Den Mund zu voll genommen

Eine Python in Indien hat eine ganze Antilope verschlungen.

Die Menschen im indischen Staat Gujarat dürften ihren Augen nicht getraut haben, als sie am Dienstag diesen Python fanden. Offenbar hatte die Würgeschlage eine ausgewachsene Antilope verschlungen. Die Schlange war nicht mehr fähig sich zu bewegen. Pythons sind nicht giftig, ihre Beute töten sie durch Erwürgen und verschlingen sie dann. Wenn die Beute zu groß zum Verdauen ist, würgen die Schlangen sie wieder hervor. Mitarbeiter der Forstbehörde nahmen kümmern sich nun um das Tier. Sobald die Beute verdaut ist, soll es wieder freigelassen werden.

Video-Source: Reuters
Fotos: Reuters