Toter Flüchtling am Lageso: Pressekonferenz mit Initiative „Moabit hilft“

Weil er tagelang in der Kälte am Lageso anstehen musste, soll laut „Moabit hilft“ ein Flüchtling gestorben sein. Die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales prüfte den Fall „unter Hochdruck”. Am Mittwochmittag gab der Senat schließlich bekannt: Ein Fall eines toten Flüchtlings hat sich nicht bestätigen lassen.