Neue Nationalgalerie: Bagger stürzt vier Meter in die Tiefe – Arbeiter schwer verletzt

Auf der Baustelle an der Neuen Nationalgalerie ist ein Bagger einen vier Meter tiefen Abhang herunter gestürzt.

Ein Bauarbeiter sei bei dem Unfall am Dienstagvormittag eingeklemmt und schwer verletzt worden, teilte die Feuerwehr mit. Feuerwehrleute befreiten den Mann, ein Notarzt brachte ihn anschließend in ein Krankenhaus.

Der Mann habe vermutlich in dem Bagger gesessen als es zu dem Unfall kam, hieß es. Weitere Einzelheiten des Unfalls waren zunächst nicht bekannt. Die Feuerwehr war am Mittag mit der Bergung des abgestürzten Baggers beschäftigt.

Neue Nationalgalerie: Bagger stürzt vier Meter in die Tiefe – Arbeiter schwer verletzt