Aussichtsballon in Berlin hängt wieder schief

Eine Windböe hat am frühen Montagabend den Aussichtsballon Hi-Flyer in Berlin-Mitte vorübergehend in leichte Schieflage gebracht. Die Feuerwehr wurde zu der Attraktion an der Zimmerstraße in Mitte gerufen, wie ein Sprecher sagte. Auch die Polizei war im Einsatz.

Verletzt wurde nach Angaben der Einsatzkräfte niemand. Beim Betreiber Air Service Berlin hieß es: „Wir sind in vollem Fahrbetrieb.”